Nachrichten zum Thema Familie und Jugend

In der Hüpfburg Familie und Jugend SPD-Kinderfest am Spielplatz Heider Kopf (Mai 2009)

Wenn der Samstag auch ein Sonn-Tag war - Glück gehört dazu... die SPD-Breckerfeld lud heute zu einem Kinderfest am Spielplatz des neuen Wohngebietes Heider Kopf und viele viele nutzten die Gunst der Stunde... Kaffee und Kuchen, Bratwürstchen und viele Spiel- und kleine Gewinnmöglichkeiten für die "Kurzen" ... Momentaufnahmen von diesem gelungenen Kinder- und Familienfest siehe unter Fotogalerie

Veröffentlicht am 23.05.2009

 

Peter Dresia übergibt die Spende der SPD Breckerfeld an Anke Nagel (Foto midas) Familie und Jugend SPD Breckerfeld würdigt Arbeit des AWO-Familienzentrums

Bürgermeisterkandidat Peter Dresia übergibt Spende an Anke Nagel

Breckerfeld (midas) Anke Nagel, Leiterin des AWO-Familienzentrums ist die Freude ins Gesicht geschrieben, als sie die Spende über 305 EURO der SPD Breckerfeld entgegennehmen kann. „Das ist der Grundstock für eine Riesenkugelbahn, auf die sich unsere Kinder in der U3-Betreuung schon lange freuen“, ...

Veröffentlicht am 16.04.2009

 

Peter Dresia Familie und Jugend U3 nimmt letzte Hürde - Perspektiven für Breckerfeld

Breckerfeld(midas) Jetzt ist es amtlich: Bis 2013 hat jedes Kind unter drei Jahren einen Rechtsanspruch auf einen Krippenplatz. Peter Dresia, Bürgermeisterkandidat der SPD, sieht durch dieses Gesetz auch große Chancen für Breckerfeld, das Betreuungsangebot für Kinder unter drei Jahren auszubauen. Aufgrund seiner großen Berufserfahrung im Kinder- und Jugendbereich weiß er genau, wo den jungen berufstätigen Eltern der Schuh drückt. Nur wenn für die Kleinkinder Krippenplätze zur Verfügung stehen, lassen sich für viele Familie und Beruf miteinander vereinbaren. Bei dem eklatanten Fachkräftemangel, der in der gewerblichen Wirtschaft herrscht, werden zukünftig die vielen gut ausgebildeten Frauen noch dringender gebraucht werden, als das heute bereits der Fall ist.
Dresia, der sich mit der Kindergartensituation in Breckerfeld vertraut gemacht hat, sieht hier verschiedene Ansatzmöglichkeiten. So könnte er sich z.B. für die zwei städtischen Kindergärten „Regenbogen“ und „Zauberbaum“ mittelfristig eine attraktive Lösung vorstellen, bei der ein angemessenes Angebot an U3-Betreuungsplatzen bereitgestellt werden kann. Insgesamt wird der Bund bis 2013 vier Milliarden Euro in den Ausbau von Krippenplätzen investieren; ähnliche Beträge sollen noch einmal von den Ländern und Kommunen dazu kommen. Übrigens wird in Breckerfeld noch ein Grundstück für einen Kindergarten vorgehalten.
Gerade Breckerfeld mit seinem anerkannt hohen Wohnwert würde durch den gezielten Ausbau von Krippenplätzen für junge Familien noch erheblich attraktiver werden.

Veröffentlicht am 13.11.2008

 

Webmaster

WebsoziCMS 3.8.9 - 882448 -

WebsoziInfo-News

10.11.2019 20:26 Die Grundrente kommt!
Frauen und Männer, die nur wenig Rente haben trotz eines langen Arbeitslebens, werden künftig spürbar mehr in der Tasche haben. Die Grundrente kommt! Auf die Einzelheiten haben sich heute die Spitzen der Großen Koalition geeinigt. Die kommissarische SPD-Vorsitzende Malu Dreyer lobt den Kompromiss als „sozialpolitischen Meilenstein“. weiterlesen auf https://www.spd.de/aktuelles/grundrente/

10.11.2019 17:18 Die Grundrente kommt!
„Eine Grundrente, die ihren Namen verdient, steht“, freut sich SPD-Fraktionsvizin Katja Mast nach der Einigung der Koalition. Die Lebensleistung der Menschen steht im Mittelpunkt. „Der Knoten ist geplatzt – das ist gut. Wir haben immer gesagt, dass die Lebensleistung der Menschen im Mittelpunkt stehen muss. Ich bin unserem Verhandlungs-Team rund um Arbeitsminister Hubertus Heil und

09.11.2019 11:26 „Die Ideale der Friedlichen Revolution bestehen fort“
Vor 30 Jahren wurde die ganze Welt Zeuge, wie mutige Frauen und Männer die Berliner Mauer überwanden. Mauern fallen, wenn Menschen sich friedfertig und mutig versammeln, um Unrecht und Willkür zu überwinden. Mauern fallen, wenn Menschen allen Mut aufbringen, um in einer freien und gerechten Gesellschaft zu leben. Unsere freie Gesellschaft, die vor 30 Jahren

06.11.2019 17:12 Was die SPD in der Regierung geschafft hat
Bestandsaufnahme zur Halbzeit der Wahlperiode Zwei Drittel der SPD-Mitglieder haben vor zwei Jahren entschieden, dass wir in der Regierung wichtige sozialdemokratische Ziele umsetzen sollen. Und sie haben uns beauftragt, in der Mitte der Wahlperiode die Leistung der Koalition zu überprüfen. Grundlage dafür ist die Bestandsaufnahme der Bundesregierung. Eine Bewertung nimmt dann der Parteitag im Dezember

05.11.2019 17:23 Auch neue Gentechniken und ihre Produkte müssen sicherheitsüberprüft und gekennzeichnet werden
Carsten Träger, umweltpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion, äußert sich zur heutigen Gentechnik-Anhörung im Ernährungsausschuss. „Bei neuen Gentechniken wie CRISPR/Cas haben wir durch das Urteil des Europäischen Gerichtshof aus 2018 eine glasklare Rechtslage, die keine Wünsche offenlässt. Experten haben dies in der heutigen Anhörung erneut bestätigt. Wir brauchen keine Novelle der geltenden EU-Freisetzungsregelung für genveränderte Pflanzen. Die Vermeidung

Ein Service von websozis.info

 

Counter

Besucher:882449
Heute:6
Online:1