Herzlich willkommen bei der SPD-Breckerfeld

Liebe Bürgerinnen, liebe Bürger,

wir freuen uns, dass sie unseren Ortsverein im Internet besuchen.
Unser Internet- Informationsangebot soll dazu beitragen, die Politik der SPD Breckerfeld für die Bürgerinnen und Bürger transparenter zu machen.

Sie werden auf unseren Seiten zukünftig Informationen über unsere Arbeit für die Menschen in Breckerfeld finden.

Unsere Hansestadt an der Schnittstelle von Sauerland und Ruhrgebiet ist wirklich lebenswert.

Wir kennen noch unsere Nachbarn. Gehen wir aus dem Haus, liegt uns die Natur direkt vor den Füßen. Es ist das ganze Umfeld, welches wir uns für unsere Bürger nicht besser wünschen könnten. Wir setzen alles daran, dass unsere Kinder und Enkelkinder Gleiches erleben können.

Wir leben, wo andere ihren Urlaub verbringen!
Und doch stehen wir vor gewaltigen Aufgaben.

In anderen Kommunen wird vom demografischen Wandel nur gesprochen. Bei uns ist das anders. Unsere Stadt erlebt den demografischen Wandel bereits. Unsere Region befindet sich im Umbruch, die Einwohnerzahlen der Stadt sinken. Gleiches gilt auch für den Ennepe-Ruhr-Kreis, dem unsere Stadt angehört. In unserem Umfeld leben immer weniger junge Menschen und zugleich wächst die Anzahl älterer Menschen.

Die massiven Veränderungen in der Altersstruktur unserer Stadt führen dazu, dass wir gezwungen sind, unsere Infrastruktur den neuen Herausforderungen anzupassen. Wir erleben das bereits in den Vereinen. Wir sehen die Auswirkungen, wenn wir durch unsere Innenstadt gehen.

• Wie passen wir in Zukunft unsere Innenstadt den neuen Bedürfnissen an?
• Wie können wir junge Menschen an unsere Stadt binden?
• Wie können wir dem Gebäudeleerstand entgegenwirken?
• Wie können wir die Attraktivität unserer Stadt verbessern?

Wir in der SPD engagieren uns aktiv für die Zukunft unserer Stadt. Wir beschäftigen uns mit diesen und anderen anspruchsvollen Aufgaben, viele weitere werden hinzukommen.
Erfolgreiche Politik lebt von guten Ideen. Aber sie lebt auch von den Menschen, die diese Ideen vertreten und durchsetzen.

Wollen sie gestalten, eigene Ideen einbringen, sich engagieren, Politik machen?

Wir laden Sie herzlich zum Mitmachen ein.

In der SPD sind Menschen aus allen Bereichen der Bevölkerung aktiv. Bei uns haben Frauen und Männer aus allen Altersklassen und Bevölkerungsschichten ihren Platz.

Seien Sie herzlich willkommen!

Wenn Sie Fragen und/oder Anregungen haben mailen Sie uns.

 

Peter Gerbothe

Vorsitzender

 
 

Topartikel Kommunalpolitik Nachruf - Heinz Holtsträter

Nachruf

 

 

Die SPD Breckerfeld trauert um ihr langjähriges Mitglied

 

Heinz Holtsträter

 

der am 21Januar 2018 im Alter von 92 Jahren verstorben ist.

 

Heinz Holtsträter trat 1970 in die SPD ein.

Er arbeitete zunächst als sachkundiger Bürger in Ratsausschüssen mit.

Von 1975 bis 1984 war er Mitglied der Stadtvertretung und dabei von 1979 bis 1984 Fraktionsvorsitzender der SPD Fraktion und zeitgleich Vorsitzender des Planungs- und Bauausschusses.

Veröffentlicht am 12.02.2018

 

Bundespolitik René Röspel lädt Bürger zum Gespräch

Der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete René Röspel lädt die Bürgerinnen und Bürger aus seinem Wahlkreis (Hagen und EN-Süd) zur Sprechstunde ein

 

          am Freitag, dem 24. November,

                von 14 bis 17 Uhr

             in sein Büro in Hagen,

        Elberfelder Straße 57, 2. Stock.

 

Interessierte werden gebeten, sich zur Vorbereitung und

Terminabsprache telefonisch unter 0 23 31 / 91 94 58 anzumelden.

Veröffentlicht am 22.11.2017

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

Webmaster

WebsoziCMS 3.5.3.9 - 765167 -

WebsoziInfo-News

20.02.2018 14:26 Erklärung zur aktuellen Berichterstattung der BILD
Die SPD geht wegen grober Verstöße gegen die Grundsätze der journalistischen Ethik gegen einen Bericht der BILD von heute vor und wendet sich an den Deutschen Presserat. Die SPD hat den Medienrechtsanwalt Prof. Dr. Christian Schertz mit den entsprechenden Schritten betraut. Der Bericht „Dieser Hund darf über die GroKo abstimmen“ ist in seiner Kernaussage falsch,

17.02.2018 20:20 Jusos: Für einen echten Politikwechsel. Aufbruch mit unserer SPD.
Der Koalitionsvertrag im Überblick: hier gibts den Flyer zur Synopse. Neue Argumentationshilfen für Eure Diskussionen vor Ort gibt es hier.   Bei einer ersten Durchsicht des Koalitionsvertrages haben wir uns die drei vom Bonner Parteitag festgelegten Punkte, die konkret wirksame Verbesserungen gegenüber dem Sondierungspapier darstellen sollten, genauer angeschaut. Zwei davon – der Ausstieg aus der Zwei-Klassen-Medizin und eine weitergehende Härtefallregelung für Bürgerkriegsgeflüchtete –

16.02.2018 20:18 Regionale Dialogveranstaltungen mit der SPD-Spitze vom 19. bis 25. Februar 2018
In der kommenden Woche finden bundesweit zahlreiche Dialogveranstaltungen unter Beteiligung der SPD-Spitze statt. Eine Auswahl finden Sie in dieser Pressemitteilung. Informationen zu den insgesamt sieben Regionalkonferenzen des SPD-Parteivorstandes finden Sie in unserer PM 223/18 unter https://www.spd.de/presse/pressemitteilungen/detail/news/regionale-dialogveranstaltungen-der-spd/15/02/2018/. Darüber hinaus finden Sie weitere regionale Dialogveranstaltungen der SPD-Gliederungen unter https://www.spd.de/koalitionsverhandlung/. Die Dialogveranstaltungen sind überwiegend nicht presseöffentlich. Bitte beachten Sie unsere

13.02.2018 18:41 Schulz tritt zurück – Scholz übernimmt kommissarisch den Parteivorsitz – Nahles als Vorsitzende vorgeschlagen
Bericht dazu auf tagesschau.de – http://www.tagesschau.de/inland/spd-parteivorsitz-101.html

13.02.2018 18:15 Frank Schwabe zum Koalitionsvertrag/Menschenrechtspolitik
Frank Schwabe, Sprecher für Menschenrechte und humanitäre Hilfe: Im vorliegenden Koalitionsvertrag konnte die SPD wichtige Fortschritte im Bereich der Menschenrechte durchsetzen. Insbesondere im Bereich der sozialen und kulturellen Rechte finden sich wichtige Vorhaben. „Zum ersten Mal konnte sich die SPD mit CDU und CSU darauf verständigen, menschenrechtliche Vorgaben entlang der Liefer- und Wertschöpfungsketten für deutsche

Ein Service von websozis.info

 

Counter

Besucher:765168
Heute:31
Online:2